Rösslitag

22. Dezember 2018 09:30 - 12:00

Liebe Freisinnige

Am 22. Dezember 1830 legten 2500 freisinnig gesinnte Solothurner unter Führung des späteren Bundesrats Josef Munzinger auf der Treppe des Gasthofs Rössli in Balsthal den Grundstein für unser moderndes Staatswesen. Das Datum gilt auch als Geburtsstunde des Solothurner Freisinns. Wir wollen uns an diesem Tag mit unserer Vergangenheit und unserer Zukunft beschäftigen, mit Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt. Wir freuen uns, wenn Sie an unserem Zmorge im Rössli mit der ganzen Familie teilnehmen.

Der Anlass kostet 25 Franken pro Person. Kinder bis 12 Jahre sind gratis. Wir bitten Sie aus organisatorischen Gründen um Anmeldung bis 14. Dezember 2018 per Mail an info(at)fdp-so.ch oder Tel. 032 622 31 66.

Programm

09.30 Uhr: Begrüssung durch 

  • Stefan Nünlist, Präsident FDP.Die Liberalen Kanton Solothurn, Olten
  • Philipp Eng, Präsident Jungfreisinnige Kanton Solothurn, Solothurn

anschliessend: Eröffnung Zmorge-Buffet

10.40 Uhr: Josef Munzinger – über einen politischen Gestalter und seinen Einfluss auf unsere Kultur

  • Dr. Remo Ankli, Regierungsrat, Beinwil

10.50 Uhr: Rückblick Bundesratswahlen

  • Kurt Fluri, Nationalrat, Solothurn

11.00 Uhr: 3 Generationen freisinnige Frauen im Gespräch (Moderation: Rolf Schmid)

  • Melanie Racine, Jungfreisinnige, Recherswil
  • Karin Büttler-Spielmann, Kantonsrätin, Laupersdorf
  • Cornelia Füeg, alt Regierungs- & Nationalrätin, Olten

12.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

dazwischen: Musikalische Unterhaltung durch „The Dixieland Preachers“