Vereinigung freisinnig-jungliberaler alt Kantonsrätinnen und alt Kantonsräte

Gründung, Ziel und Zweck

Die Vereinigung freisinnig-jungliberaler alt Kantonsrätinnen und alt Kantonsräte wurde im April 1974 gegründet.

Sie bezweckt die Pflege der weiteren Verbundenheit als ehemalige Fraktionsmitglieder. Won nötig, unterstützt sie die Kantonalpartei in Wahl- und Abstimmungskämpfen. Wer Kantonsrätin oder Kantonsrat war, wird nach seinem Rücktritt automatisch Mitglied bei der Vereinigung freisinnig-jungliberaler alt Kantonsrätinnen und alt Kantonsräte.

Einmal jährlich treffen sich die ehemaligen Kanotnsrätinnen und Kanotnsräte zu einer gemütlichen Jahresversammlung. Dort pflegen sie Gedankenaustausch und Gemütlichkeit. Die Jahresversammlungen finden alternierend in einem der zehn Solothurner Bezirke statt.