Medienmitteilungen

Das FDP-Sekretariat bleibt vom 23. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018 geschlossen.

Wir freuen uns, ab dem 3. Januar 2018 wieder für Sie da zu sein. Wir wünschen allen, frohe und besinnliche Weihnachtstage und einen fröhlichen Rutsch ins neue Jahr.

Weiterlesen

FDP.Die Liberalen Frauen Kanton Solothurn

Die FDP.Die Liberalen Frauen Kanton Solothurn haben sich mit dem Legislaturplan der Regierung 2017 – 2021 auseinandergesetzt und begrüssen es, dass der Regierungsrat in der laufenden Legislatur die Familien stärken will (B.3.1.9 Eltern stärken und befähigen). Eltern zu stärken und zu befähigen ermöglicht Selbstverantwortung. Diese muss immer im Zentrum stehen und darf unter keinen Umständen geschwächt werden. Die FDP.Die Liberalen Frauen Kanton Solothurn befürworten Massnahmen im Sinn der Hilfe zur Selbsthilfe, damit Eltern und Familien ihre Verantwortung wahrnehmen können.

Weiterlesen

Jahresanlass vom 23. November 2017

Sieben grosse, runde Tische standen verstreut angeordnet in einem grossen Saal. Inmitten dieser Tische bewegte sich eine lebhafte, aufgestellte und motivierende Petra Gössi. Die Parteipräsidentin der FDP Schweiz sprach ohne Mikrophon - ein kleiner Zettel mit ein paar Stichworten in der Hand - frisch von der Leber. Sie gewann im Nu die Aufmerksamkeit der rund 60 Gäste.

Weiterlesen

Ostereierbänder soweit das Auge reicht! Mit Abertausenden von farbenfrohen Bändern wurde die Gönnervereinigung der FDP.Die Liberalen Kanton Solothurn, der Club FDP 2000, herzlich empfangen. Die Bandfabrik Breitenbach AG in Breitenbach mit ihrem Geschäftsleitungsmitglied und Kantonsrat Christian Thalmann lud den Club FDP 2000 zu einem Besuch ins Schwarzbubenland ein. Die zahlreich erschienene Gästeschar staunte über die ungeheure Vielfalt von Fantasiebändern.

Weiterlesen

Solothurner FDP freut sich über die Ablehnung der Altersvorsorge 2020

Die FDP.Die Liberalen Kanton Solothurn, die die Solothurner Generationenallianz angeführt haben, sind erfreut über die Ablehnung der ungerechten AHV-Scheinreform. Mit der Absage an diesen faulen Kompromiss ist der Weg frei für eine echte Reform der Altersvorsorge. Der AHV-Ausbau mit der Giesskanne ist damit endgültig vom Tisch.

Weiterlesen